BereitschaftBereitschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Bereitschaft Buxtehude
  3. Bereitschaft

Die Bereitschaft

Ansprechpartner

Folkert Struck
Ole Thormählen

Bleicherstr. 15a
21614 Buxtehude

Tel.: 04161- 53 11 1
​​​​​​​bereitschaft@drk-buxtehude.de ​​​​​​​

Die Absicherung eines Feuerwehreinsatzes, die Überschwemmung oder der Schwächeanfall auf einem Rockkonzert – Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes immer verlassen.

Insgesamt engagieren sich rund 160.000 Ehrenamtliche deutschlandweit in den Bereitschaften und Fachdiensten des Deutschen Roten Kreuzes. Dabei kümmern sie sich um die Verletzten und Betroffenen bei Großschadenslagen sowie Katastrophen.  Aber auch weitere Aufgaben spielen eine wichtige Rolle, so zum Beispiel Sanitätsdienste, der erweiterte Rettungsdienst oder spezialisierte Tätigkeiten bestimmter Fachdienste.

Wir, die DRK – Bereitschaft Buxtehude, blicken auf eine lange Tradition zurück. So wurde bereits 1887 die erste Sanitätskolonne ins Leben gerufen, ein Vorreiter unserer heutigen Bereitschaft. Wir bestehen aus zwei Fachdiensten, dem Fachdienst Sanität und dem Fachdienst Verpflegung.

Dabei haben unsere Einsatzkräfte verschiedene Aufgabengebiete. So wirken wir im Zivil- und Katastrophenschutz, dem erweiterten Rettungsdienst, dem Sanitätsdienst und dem Verpflegungsdienst mit. Außerdem unterstützen wir nicht nur Aktivitäten unseres eigenen Ortsvereins, wie zum Beispiel die Blutspende, sondern auch andere Einheiten, so zum Beispiel bei einem Massenanfall von Verletzten. Dabei ist uns die gute Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen und dem Ortsverein besonders wichtig.

Unsere Helfer:innen bekommen zunächst eine fundierte Ausbildung, bei der sie Grundkenntnisse zu allen Fachbereichen und dem Leben im Deutschen Roten Kreuz erlernen. Daraufhin können unsere Einsatzkräfte weiterführende Lehrgänge zur Spezialisierung in den einzelnen Fachbereichen absolvieren.

Um den hohen Qualitätsstandart sicherzustellen, üben und vertiefen wir die gelernten Kenntnisse einmal wöchentlich auf unseren Dienstabenden sowie auf den Zugdiensten des Einsatzzuges. Aber natürlich kommen auch der Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz. So machen wir regelmäßig immer wieder Ausflüge und andere Treffen, wie zum Beispiel einen Spiele- oder Grillabend, um die Gemeinschaft zu stärken und auch außerhalb des Dienst- und Einsatzgeschehens Zeit miteinander zu verbringen.

Wir sind ein dynamisches und engagiertes Team, das zudem noch von mehreren freien Mitarbeiter:innen unterstützt wird. Wenn du auch ein Teil unseres Teams sein willst, dann schaue gerne einmal auf einem unserer Dienstabende vorbei oder melde dich gerne bei uns.